Mai 05

Bulgur mit Möhren und Champignons

Zutaten:
1 Tasse Bulgur (ca. 125g)
3 Tassen Wasser
1 Möhre
1 Paprika
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 EL Öl
1 Dose Champignons
4 EL Tomatenmark
2 EL Ketchup
Pfeffer, Salz, Petersilie, Thymian

Möhre, Paprika, Zwiebeln und Knoblauchzehe klein schneiden. Das Gemüse mit den Champignons, dem Tomatenmark und dem Ketchup in einen großen Topf geben und mit etwas Öl andünsten. Den Bulgur dazugeben und gut vermengen. Das Wasser dazugeben, zum kochen bringen und auf kleiner Flamme fertig garen, bis der Bulgur weich ist. Dies dauert ungefähr 20min, eventuell nachwürzen und dann genießen.

Zubereitungszeit: 20min | Garzeit: 20min | Gesamt: 40min

Nährwerte:
Kalorien:   775kcal
Fett:           23g For instance, it said use a link the study failed to account adequately for a change in the state test and lacked a sufficient number of teachers

Mai 03

Grundrezept für einen Gemüse-Nudel-Auflauf

Zutaten:
200g Nudeln
200g Tofu
Käseersatz
Gemüse (Zucchini, Champignons, Wirsing, Kürbis, Auberginen…)

Die Nudeln in Salzwasser bissfest garen. Das Gemüse ebenfalls kurz angaren. Den Tofu klein schneiden und anbraten. Alles in eine Auflaufform geben und vermischen. Den zubereiten und in die Auflaufform geben. In den Ofen schieben und ca. 20-30min bei 200 Grad überbacken.

Zubereitungszeit: 30min | Garzeit: 30min | Gesamt: 60min

Nährwerte (Zutaten ohne den Gemüse):
Kalorien:   1567kcal
Fett:           45g They were implementing things on an inferior http://cellspyapps.org nokia phone

Mai 03

Donauwelle

Teig:
500g Mehl
250g Zucker
1 Päckchen Backpulver
4 EL Sojamehl
160ml Wasser
250ml Sojamilch
250g Margarine
3 EL Kakaopulver
2 Gläser Kirschen

Alle Zutaten bis auf das Kakaopulver und die Kirschen miteinander vermengen. Die Hälfte des Teiges auf ein Backblech geben. Die andere Hälfte mit den Kakao vermengen und auf den hellen Teig streichen. Die Kirschen abtropfen lassen und in den dunklen Teig hinein drücken. Das Blech bei 200 Grad ca. 20min backen. Die Backzeit hängt stark davon ab wie ordentlich die Kirschen abgetropft wurden. Je nasser diese waren um so länger dauert es.

Creme:
2 Päckchen Puddingpulver
1l Sojamilch
6 EL Zucker
250g Margarine

Den Pudding aus den angegebenen Zutaten kochen und danach abkühlen lassen. Die weiche Margarine mit den Mixer unter den Pudding rühren.

Überzug:
200g Schokoglasur
20g Kokosfett

Das Kokosfett dient dazu das die Schokolade nicht steinhart wird und sich so nicht mehr schneiden lässt. Einfach schmelzen lassen, entweder im Topf oder besser im Wasserbad (brennt nicht an). Ich persönliche nehme nen Topf und bleibe halt dann die 5min bis sie weich ist stehen und rühre.

Das Kuchenblech auskühlen lassen. Die Creme auf den Boden verteilen, dann die Schokoladenglasur darüber geben. Warten bis der Kuchen fest ist und dann genießen.

Zubereitungszeit: 40min | Garzeit: 20min | Gesamt: 60min

Nährwerte (ganzes Blech):
Kalorien:   9371kcal
Fett:           516g Department of defense, essaysheaven.com is charged with prototyping and testing the latest learning technologies

Mai 03

Eifreie Eierkuchen

Teig:
500ml Sojamilch
250g Mehl
1 TL Backpulver
2 TL Sojamehl

Die Zutaten mit einem Schneebesen vermengen bis keine Klümpchen mehr im Teig vorhanden sind. Eine Pfanne vorheizen und etwas Öl hinein geben. Eine Kelle Teig hinein geben und die Pfannkuchen nacheinander ausbacken.

Die Eierkuchen können nun mit verschieden Zutaten serviert werden:

Zucker, Vanillesoße, Rosinen, Schokolade, Obst, Apfelmus oder mit etwas herzhaften.

Zubereitungszeit: 10min | Garzeit: 30min | Gesamt: 40min

Nährwerte (nur der Teig ohne Extras):
Kalorien:   1069kcal
Fett:           12g The house science and technology committee will hold hearings on last week’s explosion after nasa completes its inquiry, said the panel https://order-essay-online.net/ chairman, representative don fuqua, democrat of pennsylvania

Mai 03

Käseersatz für Aufläufe und Pizza

Zutaten:
400ml Sojamilch
2 EL Margarine
4 EL Mehl
1 T Gemüsebrühe
1 EL Senf
4 EL Hefeflocken

Die Margarine in einen Topf schmelzen lassen und das Mehl hinzugeben. Die Sojamilch dazu geben. Gemüsebrüche Senf und Hefeflocken unterrühren. Erhitzen bis es kocht und die Masse fester wird. Je nach belieben Gewürze hinzufügen (Salz, Paprika, Pfeffer…). Die Menge reicht für eine Auflaufform oder ein Backblech.

Zubereitungszeit: 10min | Garzeit: 5min | Gesamt: 15min

Nährwerte (alle Zutaten):
Kalorien:   555kcal
Fett:           25g Fordham institute, a washington-based think tank that has https://essay4today.com/ an office in dayton

Mai 03

Apfel Pudding Kuchen

Teig:
375g Vollkornmehl (geht auch normales, dann weniger Wasser, Vollkorn macht aber satter)
165g Alsan Margarine (gibt es im Kaufland, für nicht Veganer geht jede andere auch)
125g Rohzucker
3 TL Backpulver bzw. entsprechend Natron
1 TL Sojamehl (Eiersatz)
ca. 50ml kaltes Wasser (bis der Teig nicht mehr bröselt)

Die Zutaten vermengen und in eine Backform geben (Ø 24cm). Den Rand dabei etwas hoch ziehen, damit die Füllung nicht herausläuft.

Füllung:
500ml Sojamilch
3 EL Rohzucker
1 Packung Puddingpulver
1kg Äpfel
eventuell Rosinen und Zimt

Aus den Zutaten einen Pudding nach Anweisung kochen.

Die Äpfel werden geschält und klein geschnitten. Ca. 10min die Äpfel weichkochen mit etwas Wasser.
Die Äpfel, Rosinen und den Zimt in den Pudding rühren. Die Füllung auf den Teig geben, glatt streichen. Dass ganze ca. 30- 45min bei 200 Grad backen. Mit einem Holzstäbchen prüfen, ob noch Teig dranklebt, wenn nicht dann ist der Kuchen gut.

Zubereitungszeit: 60min | Garzeit: 30-45min | Gesamt: 90min

Nährwerte:
Kalorien: 4260kcal
Fett: 149g Severe flooding and tornadoes help with writing english essays have devastated iowa and its budget, while a steep decline in gambling-related revenue is plaguing nevada