Sammlung geschriebenes

<!– @page { size: 21cm 29.7cm; margin: 2cm } P { margin-bottom: 0.21cm } –>

Wenn ich wüsste was ich link ghostwriter-agent.de wöllte, hätte ich ein Ziel.

Aber ich weiß es nicht.

Zur Zeit flüchte ich einfach nur vor meinen Leben und vor mir,

#Einerseits will ich Dinge ändern andererseits kann ich es nicht.

Es muss etwas passieren, wenn endlich was passieren soll.

Ich habe Angst vor der Veränderung. Angst vor dem Unbekannten. Keine Kraft etwas neues Anzufangen.

Ich will weg aus diesem Leben. Endlich Leben, aber ich weiß nicht wie.

Gibt es keine Anleitung für das Leben???

Beschreibe dein Leben kurz mit 3 Worten:

*Alkohol

*Tabletten

*Ritzen

Das ist kein Leben was ich führe. Es ist mein Selbstmord auf Raten.

Ich will nicht älter werden als 30. Das ist meine magische Grenze.

Bis jetzt bin ich einfach nur zu Feige den letzten Schritt zu machen, aber sobald das Diplom vorbei ist werde ich nicht mehr länger warten.

Ich will nicht in einen http://ghostwriter-agent.de/ Leben leben, indem es nur um Fressen, Kotzen, Ritzen und Selbsthass geht.

Ewig als Borderline abgestempelt? Nein, beim besten willen. Es muss etwas anderes geben, nach dem Leben….

<!– @page { size: 21cm 29.7cm; margin: 2cm } P { margin-bottom: 0.21cm } –>

“Was immer Du in Deinem Leben tust, wenn Du es wirklich gut machen willst, musst Du es lieben. Wenn Du es nur magst,…vergiss es !”

<!– @page { size: 21cm 29.7cm; margin: 2cm } P { margin-bottom: 0.21cm } –>

Jetzt sage ich, was ich HEUTE alles getan habe:

Ich habe 350g Nougatcreme gelöffelt, am Stück.
Ich habe ein ganzes Brot gegessen.
Ich habe wochenlang nur zwei Flaschen Saft ohne Zucker getrunken.
Ich habe tagelang gegessen.
Ich habe wochenlang gehungert.
Ich habe wochenlang gefressen.
Ich habe Tüten voll Essen nach Hause geschleppt,
Ich habe das meiste schon unterwegs gegessen.
Ich habe fünf Becher Milchreis gegessen und Zucker reingetan.
Ich habe meinen Eltern das Essen weggefressen.
Ich habe alles identisch nachgekauft.
Ich habe es aber noch einmal gegessen und
Ich habe es noch einmal nachgekauft.
Ich habe Blut gekotzt.
Ich habe fünfmal am Tag gekotzt.
Ich habe ein Glas Tee wieder erbrochen.
Ich habe mit Kurkuma gekocht und neongrün gekotzt.
Ich habe Schwielen und Blasen an der Hand vom Kotzen.
Ich habe heulend vor dem Klo gelegen.
Ich habe dort lange gelegen.
Ich habe mitten im Kotzen angefangen zu heulen.
Ich habe im Urlaub gekotzt.
Ich habe gekotzt, während meine Mitbewohnerin nebenan im Bett lag.
Ich habe Verabredungen abgesagt um zu kotzen.
Ich habe mich am Telefon beim Sprechen geräuspert und sie am andern Ende hat es verstanden
Ich habe gelernt, ich kenne die guten Techniken.
Ich habe danach immer sorgfältig die Toilette geputzt und das Bad.
Ich habe mich nach dem Kotzen im Spiegel angelächelt.
Ich habe vergessen, wie man Kind ist.
Ich habe viel zu viel Abführmittel genommen.
Ich habe immer mehr genommen.
Ich habe Schmerzen und Krämpfe.
Ich habe mir die Seele aus dem leib geschissen.
Ich habe panische Angst, die Tabletten nicht nehmen zu können.
Ich habe genaue Pläne.
Ich habe hunderte von Feinden.
Ich habe Angst vor Nahrungsmitteln.
Ich habe verloren.
Ich habe keine Kontrolle, kein Maß.
Ich habe Angst, noch fetter zu werden.
Ich habe weggeworfen, das ich mir gerade gekauft habe.
Ich habe das Essen aus dem Mülleimer gegessen.
Ich habe mich vor mir selbst gewundert.
Ich habe Angst vor mir.
Ich habe gelogen, denn meine Pläne haben Vorrang.
Ich habe dem Essen alle Macht über mein Leben gegeben.
Ich habe es satt, zu Essen. Sic!
Ich habe solch ein schlechtes Gewissen.
Ich habe gefrorene Brötchen gegessen.
Ich habe Sachen gegessen, die mir überhaupt nicht schmecken.
Ich habe Geschenke ausgekotzt.
Ich habe nicht mehr atmen können, als die Schmerzen kamen.
Ich habe eine Schublade voll leerer Abführmittel-Dosen.
Ich habe mein Geld zum Fenster rausgeschmissen.
Ich habe einen wunden Rachen.
Ich habe geröchelt.
Ich habe die Abdrücke meiner Zähne an den Händen.
Ich habe die Hände anderer Frauen betrachtet, in der Hoffnung…
Ich habe geweint beim Essen.
Ich habe diesen Abgrund.
Ich habe HEUTE nichts anderes getan, als sonst auch:
Mein HEUTE dauert schon 7 Jahre.
Und währenddessen denke ich daran, wie es MORGEN sein wird,
denn
morgen
wird
alles
anders.
Dieser süße Traum vergiftet mich heute.

An diesem süßen Traum bin ich heute gestorben.
Ich habe alles falsch gemacht

<!– @page { size: 21cm 29.7cm; margin: 2cm } P { margin-bottom: 0.21cm } –>

reicht es. Ich war immer gut genug um euer seelischer Mülleimer zu sein, um etwas für euch zu machen. Ich sag es nur ungern aber ich hab in Mittweida erfahren was es heißt richtige Freunde zu haben. Ich wusste vorher nicht was das bedeutet aber ich habe kennen gelernt das eine Freundschaft nicht nur aus nehmen besteht sondern vor allem durch geben.

Ich habe ein neues Leben angefangen, ich habe zwar nur 2 richtige Freunde auf die kann ich aber zählen, die würden mit mir durchs Feuer gehen. Sie verstezten mich nicht und vor allem kann ich auch mal mit meinen Problemen zu Ihnen kommen. Ich bin ein Mensch der nur langsam vertrauen gibt, aber Menschen die es haben, dürfen es uneingeschränkt haben, für solche würde ich alles tun. Das ist bei euch einfach nicht, okay ich versteh mich mit euch, keine Frage aber wir haben uns einfach auseinander gelebt, ihr redet von Dingen von denen ich nichts weiß kann nicht mit reden. Und eine Frage wann hatten wir mal richtig zusammen Spaß? Da kann ich mich schon gar nicht mehr dran erinnern. Also ich meine so richtig einfach fun haben ohne drüber nach zu denken, was andere darüber denken? Ich habe gelernt in MW zu leben nicht nur zu exestieren. Hättet ihr es je fertig gebracht einfach mal mit zu tanzen auch wenn ihr nur zu zwiet euf der tanzfläche seit, einfach ohne nachzudenken? Wahrscheinlich nicht ihr hättet rumgenörgelt das es langweilig ist, wärtgelangweilt gewesen und hättet einen wieder die Stimmung verdorben. Warum? Muss alles im leben einen tieferen Sinn haben?

Mal ein anderes Thema… Habt ihr je was gemacht wo ich immer weiter abnahm? Habt ihr je meine Narben am Arm beachtet? NEIN ihr habt es einfach übersehen, von meinen wirklichen freunden wurde ich angesprochen, nicht vorwurfsvoll aber sie haben mir die augen geöffnet. Nicht einfach nur weggesehen. Ich bin durch die Hölle gegangen, tagelaanges nicht essen. Zur Zeit bin ich in der bulimie drin und ritze mich mehr als für mich gut ist. Aber keine angst das wegsehen wird schon weiter helfen ;-).

PS: ich habe viel mit vivien geredet darüber, weil sie mich drauf ansprach weil wir uns unsere Probleme erzählen, sie hat mich nicht verurteilt. Genauso wenig wie ich ihre verurteilt habe, es hat lang gedauert bis sie sich mir anvertrautet, aber das ist whre freundschaft, nun sind wir fast nicht mehr von einander zu trennen. Machen vieles gemeinsam, aber ohne uns dabei auf die pelle zu rücken. Denkt mal drüber nach warum wir die 2 Hälften heißen. Es ist wunderbar so eine Erfahrung zu machen. Sie hat mich auch endlich dazu übererdet zum arzt zu gehen. Ich weiß das kann man mit schweigen nicht. Aber macht euch nichts drauss ich schaffs auch ohne euch, sogar noch besser.

<!– @page { size: 21cm 29.7cm; margin: 2cm } P { margin-bottom: 0.21cm } –>

Gedanken einer Essgestörten:

Einkaufen:

Man gehe ins Geschäft überlegt ernsthaft was man essen will. Also kommt an den Saft vorbei. Nein vergiss es zuviel sinnlose Kalorien. Hmm der Salatkopf ist im Angebot und gesund zugleich nehm den mit. Gesagt getan, Salat also. Das ich in den Moment gar keinen Appetit auf Salat hab ist zweitrangig. Weiter: Wurst: vergiss es., Schokocroissants: vergiss es. Brot hmm hatte ich lange net mehr, aber denk dran viele Kohlenhydrate und relativ viele Kalorien. Okay wie viel könnte eine Scheibe haben. Alle Brotsorten werden durchforstet um genau das mit den wenigsten Kalos zu finden. Okay also das Brot, 120 Kalorien pro Scheibe ist okay. Beruhigt geht’s weiter, schon das nächste aufpassen das soll net zum Fressen ausarten. Ich hätte Lust auf Müsli: Geht net du frisst immer die ganze Packung, Milchreis, nein dafür bräuchten wir Milch, du trinkst immer gleich alles. Hmm also nicht. Lachs hört sich lecker an, gucken okay Kalorien stehen drauf, darf also mit. Passt in den Plan. Weiter Tütensuppen. Zu viele Kalorien, zuviel drin, also nur Einzelportionen nehmen. Da ist man sicher, weiß genau wie viel drin ist. Das ist okay. Was nun Joghurt wäre gut. Normaler: unvorstellbar denk nur an dieses Fett und die Kalorien. Also net, Naturjoghurt. Ich flipp gleich aus die haben nur den 3,5% und den 1,5% ich geh drauf bekomm schon fast nen Tobsuchtsanfall. Da entscheidet man sich was zu kaufen und dann gibs net mal den 0,1%. Grrrr Okay ich nehme den 3,5 aber net deswegen sondern weil’s 4 kleine Einzelbecher sind, da ist die Gefahr net so groß da sich alles esse. Obwohl die Gefahr bei gesunden sowieso relativ gering ist. Schon mal gefressen mit gesunden? Es macht keinen Spaß… So auf zum letzten, Dressing für den Salat, erst wollt ich ihn ja pur essen, aber okay man gönnt sich ja sonst nix. Joghurt, Sahne? Vergiss es sagt die kleine Stimme. Also Trockenpulver. Mit Wasser und Öl anmachen, vergiss es wenn dann nur wasser. Nee das schmeckt net, dann nehmen wir halt den Joghurt. Wieder bald Tobsuchtsanfall es gibt nix mit Dill, nach ewigen suchen finde ich es dann aber. Ich komm am Eis vorbei: Vergiss es, denk net mal dran. Okay… Auf den Weg zur Strassenbahn: Der Bäcker ein Brötchen vielleicht? WIE OFT NOCH NEIN und nun geh zur Strassenbahn. Ich gebe auf geh zur Bahn und setz mich rein. Und nun sag nochmaleiner einkaufen ist nicht anstrengend und meine ganze Ausbeute sind: 1 Salat, 1 Brot, 4 Joghurt, Lachs, Trockendressing und 4 Einzeln verpackte Suppen. Manchmal frage ich mich muss das sein?

nn1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:1up: :alert: :ban: :beer: :borg: :coffee: :cuckoo: :cuss: :finger: :goombah: :stupid: :megaman: :pity: :noshake: :oogle: :pacman: :pill: :poison: :poop: :rant: :o :satansmoking: :shake: :shiftyeyes: :shroom: :sick: :smirk: :stfu: :thumbdown: (E) :thumbup: :turtle: :what: :whatever: :smile: ^_^ :( :eek: :cool: ;-( :lol: xD :wink: :evil: :whistle: :woot: :sleep: =] :straight: :-| :ninja: :love: :kiss: :angel: :bandit: :alien: =( :(( :o: :[ :-[) :bloody: :choler: :oups: :aie: (B) (^) (@) (O) :-S (C) (&) :-$ (~) :x (I) <3 (8) :spammer: (T) (G) (F) 8) :) (*) :D (N) (Y) :p (U) (W)