Dez 06

2. Advent

So Leute viel ist passiert.
1. Ich habe heute so viel Schokolade gefressen, das mir schlecht ist
2. Es gibt Nachwuchs :woot:

Okay 1. ist einfach Dummheit, kommen wir also zu 2.
Gestern waren wir im Tierheim. Nur mal schauen nannte sich das. Wohl wissend, habe ich ne Transportbox gleich mitgenommen, man weiß ja nie und besser man hat als man hätte^^ Wir kamen also dort an und alles war ziemlich unübersichtlich, aber nach kurzer Zeit trafen wir jemanden, der uns zu den Kleintieren brachte. Man muss wissen ich hatte einen Käfig frei, ganz böse Falle. Und sie hatten wirklich kleine Zwerghamster da (Dschungaren), ich so okay einen nehmen wir mit, es waren aber 3. Und da die seit Geburt an zusammen waren, dachte ich so alleine ist auch blöd, also 2. Nun wäre ja der andere der da bleiben müsste wieder allein. Ich so total genervt: Und wenn die sich nicht vertragen? Omg aber die kuscheln doch… Hundeaugenblick meiner Mutter. Ach egal, pack ihn auch noch mit ein. So es ging also nach Hause mit 3 mal 1 Jahr alten Hamstern. Zu Hause angekommen, musste erstmal der Käfig geholt werden, man beachte ich hatte ihn erst am 1. Advent in den Keller geschafft. Okay alles einräumen, man hat ja alles in rauhen Mengen da.. Alle Hamster rein, sie waren happy und verkrochen sich. Danach haben meine Mutter und ich noch zusammen gekocht. Hoffen wir das die Harmonie unter den Dreien bleibt. Natürlich noch Bilder, zwar nur von einen aber das ist irrelevant, die sehen alle gleich aus. Namen sind noch nicht vergeben, wird eh schwierig da alle gleich sind, dachte schon an Farbpunkte, naja der der immer draußen ist heißt Max. Man beachte die Zierlichkeit und hole sich nochmal das Bild von Karl in Gedanken vor die Augen. Ach ja und sie haben Angst vor Mehlis, gestern sind sie geflüchtet wo sie gesehen haben das sich der Wurm bewegt:
k-DSC03869
k-DSC03876
k-DSC03877
Okay heute kam dann der Käfigbau dran. meine Mutter erwartet ebenfalls Nachwuchs, diesmal aber Gefiederte. Und da der Platz zu klein für 4 war musste ich wieder mal ran. Der Käfig ist nun doppelt so groß, und ganz komischer weise kam es zu keinen Dingen die nicht passten. Was mich eigentlich wunderte da ich das hintere Teil blind gemacht hatte und erst heute die 2 Teile zusammen gefasst wurden.
k-DSC03884
v.l.n.r.
Otto, Freddie, Brunhilde (ehemals Bruno^^)
k-DSC03886
Freddie, Brunhilde, Otto:
k-DSC03887
Zum Abschluss des Tages wurde noch das alljährliche Pfefferkuchenhaus gebastelt. Eine matscherei sag ich euch, aber alles steht und hält und kann nun gegessen werden. Man beachte die niedliche Hexe und der Punker Hänsel, meine Werke =] Der Rest wurde von Michi und seiner Freundin veranstaltet. Der Tisch war eingesaut, alles klebte (darum die Alufolie über den Tisch), aber alle waren happy, Fotos des Werkes:
k-DSC03879
k-DSC03881
Gruppenfoto:
k-DSC03883
k-DSC03882

Soooo, dass war mal ein Beitrag, meine Finger schmerzen vom Tippen und klicken. Und die Schweine haben auch Hunger, also bis spätestens nächste Woche dann kommen wieder meine Aufzählungen der Woche

This is a full day, and some parents might only official allegation want three hours, ms
Nov 29

zum 1. Advent

hat sich einiges verändert wie ihr seht. Nach dem ich einige Dinge in diesen Blog designtechnisch einfach Leid war. Habe ich es heute mal geändert, da die 2 teilige Menüleiste besonders im IE ständig zu Problemen führt, wurde diese mal zusammen gefasst. Es gibt jetzt also Untermenüs. Es darf gestaunt werden, die Schrift ist auch endlich größer so das man keine Lupe mehr braucht.

Das restliche Design wurde auch angepasst.  Da man keine Chance hatte in den alten Code sich zurecht zu finden. Momentan weiß ich auch warum, das Ding war nämlich von nen Programm erstellt wurden. :[ Ich dachte schon ich war zu blöd dafür, aber nein, bei geschätzen 30 Seiten einer Css Datei ist irgendwann Schluß.

Und da ihr ja wisst das ich nicht so der Weihnachtsdeko Mensch bin, muss man ja irgendwann auch wieder wegräumen. Hier mein Beitrag zum Advent:
Auf den Weihnachtskranz wird dieses Jahr verzichtet, erstens bringe ich die Nadeln nicht bis Weihnachten, 2. finde ich die Deko nicht. Deshalb Tanne auf nen Tisch und nach Weihnachten wird einfach abgekehrt. Einen schönen 1. Advent noch :smile: (man beachte die Adventskerze im Vordergrund). Achja Strom gibt es noch nicht ich finde die Steckdose nicht, wird nachgeliefert :p

k-DSC03867

k-DSC03868

This is where https://spyappsinsider.com/how-to-tap-a-cell-phone/ you'll spend the majority of your time
Nov 24

24.11

Jaja die Faulheit, ein alter Hase bei mir.^^
Viel ist nicht passiert und was passiert ist gehört hier nicht hin, vielleicht später. Muss nur mal nen neuen Eintrag machen, weil ich mein Gesicht ganz oben nicht mehr sehen kann, die Nase kommt mir immer größer vor *g*
Es gab viele Geburtstage, aber nun sind wir wenigstens in dieser Hinsicht durch. Auch nicht schlecht.
Deshalb mülle ich euch jetzt mit Fotos zu und dann könnt ihr euch selber durchwühlen und spare mir Arbeit.
So das war die Geburtstagstorte für meine Mutter, sehr niedlich wie ich finde. Ich kann jedem nur diese Essknete empfehlen lässt sich super verarbeiten, sieht gut aus, verläuft nicht und schmeckt:
k-DSC03601
Und dann noch was seltenes ein Foto von mir und ich schaue auch mal nicht so blöd darauf aus:
k-DSC03607
Und ein Foto von meinen Bruder und seiner Freundin, irgendwie sehen die auf jeden Bild toll aus, entweder man hat es oder nicht^^
k-DSC03610

Dann waren wir noch im DDR Museum, 4 Etagen sehr viel laufen und ich habe an die 200 Bilder gemacht, das will ich euch aber ersparen, deshalb nur eine kleine Auswahl:

Learn aerobics, step dance, street dance, salsa https://besttrackingapps.com/mspy dance and cheerleading before moving on to fighting fitness, yoga, and pilates
Nov 11

blubb

k-DSC03580

k-DSC03584

und nein das ist kein Werk der Bildbearbeitung :evil:

Aber ihr könnt euch beruhigen, ist nur aufgesprüht. Ist aber schon verlockend, so was dauerhaft zu haben, so ein Knallrot hatte ich in echt noch nie. Sähe wahrscheinlich nur blöd aus wenn die Haare normal liegen :p

Ja ansonsten ist nun endlich die Bewerbung weg. Zum Glück ne 2. ist in Arbeit, hoffen wir das was bei raus kommt.

Meine restliche Zeit habe ich mit häkeln verbracht. Da ich noch nen riesen Sack mit Wolle habe, aber für noch mehr Kuscheltiere keinen Platz habe. Heraus gekommen sind paar schöne warme Schuhe, gut für meine ständig kalten Füße:

k-DSC03586

Und Söckchen, die sind allerdings erst nach den 3. Versuch geglückt, da meine Füße irgendwie zu klein sind und ne Standardanleitung nicht ging. Also musste ich stark umrechnen, das Ergebnis sind nun passende Socken, nun muss ich nur noch einen zweiten machen, die Maschenzahl habe ich ja zum Glück mitgeschrieben:
k-DSC03587

Eine solide finanzielle ausstattung, um zum beispiel das arbeiten mit unterstützung von multiprofessionellen teams gewährleisten zu https://ghostwritinghilfe.com/ können und 4
Okt 29

Konkurrenz

So mal was zum lachen. Weiß gar nicht wieso das bei meinen Bruder nie ging. Bisschen Haarspray und ein warmer Föhn reichen doch voll kommend. Vor allem sieht es dann nicht so zementiert aus^^ Und halten tut es auch schon einige Stunden
Nächstes Projekt: endlich bissle rote Farbe rein bringen

k-DSC03564

Bux can be earned through special opportunities in diverted here the game, or purchased with real money through the app store if you’re not one to wait
Okt 28

neue Haare

Der Umstand wollte es wohl so. Eigentlich wollte ich zu ner Vorlesung im Haus 9/10/11. Jeder der sich auskennt weiß das die Zimmersuche dort nicht gerade einfach ist. Naja ich habe es gefunden, bloß war ich dort allein. nach einigen Zweifel, ob ich wirklich richtig bin, habe ich mal meine Mails auf den Handy gecheckt wo das drin stand: Ich war richtig.
Okay also musste irgendwas schief gelaufen sein, es war auf jeden Fall nicht meine Schuld. Da ich nun schon einmal angezogen war, konnte ich auch mal die Straße langlaufen. Einmal bis zum Markt auf den Rückweg sehe ich den Friseur. Hmm gute Idee rein mit mir. Termin ne Stunde später, so mag ich es. Hin, Plan war wie immer nicht vorhanden, außer der Aussage die müssen ab.^^
Als ich dann da saß überkamen mich gewisse Zweifel, okay zurück ging nicht. Und das Ergebnis kann sich meiner Meinung nach sehen lassen:
einmal die seriöse Variante:
k-DSC03550
Dann kam ich auf die Idee mal bissle rum zu spielen. Klappt noch nicht ganz aber ich kann meine Haare jetzt zu nen Iro aufstellen :woot: Naja muss mal meinen Bruder fragen was der sich immer in die Haare schmiert, normales Gel ist nur bedingt geeignet:
k-DSC03562
*g* mal gucken was man noch so damit anstellen kann. Kleine Stacheln, alles durchwuscheln, mal schauen was noch für lustige Bilder entstehen. Auf jeden Fall habe ich nun kein Problem mehr mit schlecht trockneten Haaren :whistle:

So dann habe ich heute noch meinen längsten Lauf gelaufen. 4,3km in 33min. Allerdings Intervalltraining. Das ist echt anstrengend. Als ich das das erste Mal gemacht hatte, hätte ich bald gekotzt. Mittlerweile läuft es sich aber ganz gut. Schöne Belastung ohne das man gleich umfällt

Wieso ballert das eigentlich draußen? Sollte ich zum Fenster raus schauen? Nö zu faul…

That’s less related blog than half the number of english-learners that the u
Okt 19

Aschis Geburtstag

So a Samstag waren wir bei Aschi zur Geburtstagsfeier. Nun will ich hier mal paar Fotos davon posten, die allzu peinlichen habe ich mal weggelassen xD Beschreibungen sind unter den Fotos. Bei einzelnen auflisten würde der Beitrag ewig lang werden.

Luckily, however, there are www.phonetrackingapps.com/top-10-cell-phone-spy-software/ quite a few excellent offerings in this category, many of them free
Okt 13

es geht besser

Rückmeldung von mir: Also mein Junkie zittern ist weg. Dafür löst sich jetzt der ganze Schleim und ich bin nur am rum husten, aber bis zum WE schaffe ich es wieder gesund zu werden.
Dann war ich heute beim Psychologen. Und da ne ganz böse Sperrung drinne war und die Autos Kilometerweit standen. Dachte ich mir auf den Rückweg, nimmste halt die Autobahn. Wie immer in solchen Fällen, das Navi lag natürlich zu Hause. Ganz toll. Naja egal, den Weg kennste ungefähr, auf ungefähr liege dabei die Betonung. Irgendwann kam ich bei ner Tankstelle raus, gut dann tanken wir halt erst, wer weiß wie lange sich das hin zieht. Irgendwann ein Schild mit der Autobahn drauf, ich mich schon gefreut. Gesperrt, ahhhh okay Umleitung gefolgt. Irgendwann war das Umleitungsschild weg, scheiße irgendwas hatte ich falsch gemacht. Ich schon der Verzweiflung nahe, da kam das rettende Autobahnschild. Nun noch kurz über die Richtung gegrübelt und ich hatte es geschafft. Richtung hat auch gestimmt, eh Fragen aufkommen. Irgendwann abgefahren, dann fing es an mit schütten. Nach 1h war ich zu Hause, da frage ich mich hätte ich nicht doch den kilometerlangen Ampelstau nehmen sollen? Naja wenigstens habe ich etwas von der Welt gesehen.

Dann etwas sehr wichtiges: 5/6 Schweinen haben begriffen wie man auf die 2. Ebene kommt. Jeder hat zwar seine eigene Methode, aber es klappt, Futter siegt halt doch. Nur Peggy ist einfach zu dämlich. Kann halt nicht jeder von Klugheit gesegnet sein.

Morgen heißt es dann wieder antreten bei der Konsultation. Durch die scheiß Krankheit habe ich nun allerdings Tage zum lernen verloren. Sehr toll bin mal gespannt was morgen raus kommt. Um 10 Uhr könnt ihr an mich denken.

We are trying to be transparent and share the data we tick here for more do have on our students, he said
Okt 09

krank

So nun habe ich es dieses Jahr doch noch geschafft und bin krank geworden. Finde ich überhaupt nicht lustig :-| Aber nachdem ich selbst beim da sitzen gezittert habe wie ein Drogen Junkie, musste man wohl doch mal was tun. Ist ne Infektion, dachte erst an Schweinegrippe, weil die Symptome ähnlich waren, aber das habe ich nicht ganz geschafft =] Ja nun heißt es abwarten das es besser wird.
Habe mich dann gestern doch noch mal in den Baumarkt geschleppt, weil der Käfig für die Meeris endlich fertig werden sollte. Die herum stehenden Bretter, hatten mich total genervt. Schön und gut die 2. Etage ist drin, aber die sind zu blöd da rauf zu gehen :o: Nun wird immer mal jemand hoch gesetzt damit sie das Prinzip verstehen. Schon kurios den an der Möglichkeit die Treppe zu benutzen hat sich nun echt nichts geändert. Nur die Treppe ist an die andere Seite des Käfigs gewandert…
k-DSC03434

Dann bin ich seit 3 Tagen mehr oder minder von der Schoki weg. Also es gibt nur noch Minimengen. Ausschlaggebend war ein Gespräch mit meinen Psychologen. Als er die Frage stellt: Wann hatten sie zum letzten Mal ein richtiges Schnitzel oder einen richtigen (mit etwas Fett) Joghurt? Hmm als ich ein paar Sekunden drüber nachgedacht hatte: keine Ahnung muss ziemlich lange her sein. Er hat dann die Theorie aufgestellt, das ich gar keine Schokolade wolle sondern, meine (sogenannten) “bösen” Lebensmittel. Und da diese Liste bei mir ja sehr lang ist, ist mein Einkauf natürlich dementsprechend mager ausgefallen.
Nachdem ich ihn für verrückt erklärt hatte und gesagt habe das ich so ekelhafte Panade garantiert nicht essen werde, dachte ich mir: Was habe ich zu verlieren? Es kann nur besser werden…
Habe jetzt mal Kartoffelecken probiert und verschiedene Joghurt Sorten, muss sagen die sind wirklich lecker. Und ich bin zum ersten mal satt, nicht nur körperlich sondern auch psychisch. Obwohl ich immer noch auf die Kalorienangaben schau und natürlich alles abwiege, aber ein Fortschritt. Da frage ich mich doch, ist da was dran? Hat er tatsächlich recht? Gebe ich ja ungern zu… Und natürlich die Frage wieso habe ich das nicht schon vorher probiert. Wahrscheinlich weil ich nie auf Idee gekommen wäre, mir z.B. Kartoffelecken (zu viel Fett) zu kaufen. Mal schauen wenn es weiter so läuft wäre es ja fast zu schön. Ich warte schon auf den nächsten Stein der in meinen Weg liegt…

Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken;
sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.

The philosophy behind qtel is that language is learned know this best in a social context, so lessons should be planned to engage students in structured social interactions about the academic concepts they’re learning
Okt 05

los bewege dich

Ich bin echt faul, letzte Woche nur 8,7km geschafft.
Die letzten 3 Tage zusammen gefasst:

Freitag: ach komm einen Tag kann man mal auslassen
Samstag: früh:ich habe noch so viel zu tun abends:nun ist es zu spät, es wird dunkel
Sonntag: mir geht es so schlecht

Heute kam wieder diese Stimme: Nun ist eh alles egal musst auch nicht mehr laufen gehen.

Aber heute kam ein klares NEIN. Erst einkaufen gegangen, dann nach Hause und sofort die Schuhe angezogen. Aber selbst beim Laufen kam die Stimme wieder durch:
1. Runde: das ist anstrengend, komm lass uns aufhören
2. Runde: wieso machst du das eigentlich?
3. Runde: Geschafft, bin glücklich :-)

So der blöde Schweinehund kann mich mal, wieso findet der nur immer ne Ausrede? Morgen heißt es dann auf in einen neuen Kampf, gegen die innere Stimme

Dann hab ich am Freitag mal aufgeräumt. Dabei min. 15 Spinnen getötet und zig komische Käfer.
Die Erkenntnis: Auch Raffrollos müssen mal gewaschen werden. Die hingen ja immerhin schon seit meinen Einzug, der war vor wie viel Jahren? xD
Auch Fenster sollte man ab und an mal putzen, es bildete sich schon so eine erdige Schicht. Auch die Holzplatten meines Meeri Käfigs müssen mal erneuert werden. Habe deswegen heute neues Holz gekauft und Pipi sicheren Lack besorgt. Bin also gerade am Pinseln. Habe ne Stunde im Baumarkt verbracht um jeden Lack durch zu schauen, da kein Personal in Sicht war. Wollte welchen haben den man zur Not auch benagen kann und man nicht gleich tot umfällt. Sieht ganz gut aus, stinken tut er auf jeden Fall schon mal nicht.
Zusägen mache ich dann morgen wenn der Lack trocken ist.
Nebenbei probiere ich noch zu lernen, was weniger von Erfolg gekrönt ist. Ist aber auch ein scheiß Zeug. Muss ja das Thema Rückversicherung noch mal ausarbeiten, da ich das zu der Probeprüfung überhaupt nicht konnte. Bis Mittwoch muss das stehen, denn da soll ich noch mal hin kommen.
Hier noch paar Bilder, vorher (Fenster):
k-DSC03428
nachher:
k-DSC03432
k-DSC03433
Man sieht nun kann ich endlich vom Rechner aus TV sehen ohne jedes Mal Blumen im Bild zu haben.

So und nun schneide ich mal meine Nägel, dauernd treffe ich die falschen Tasten

The enrollment improvement initiative is being designed by the new york city-based institute for see this service innovation in public school choice