Mai 03

Eifreie Eierkuchen

Teig:
500ml Sojamilch
250g Mehl
1 TL Backpulver
2 TL Sojamehl

Die Zutaten mit einem Schneebesen vermengen bis keine Klümpchen mehr im Teig vorhanden sind. Eine Pfanne vorheizen und etwas Öl hinein geben. Eine Kelle Teig hinein geben und die Pfannkuchen nacheinander ausbacken.

Die Eierkuchen können nun mit verschieden Zutaten serviert werden:

Zucker, Vanillesoße, Rosinen, Schokolade, Obst, Apfelmus oder mit etwas herzhaften.

Zubereitungszeit: 10min | Garzeit: 30min | Gesamt: 40min

Nährwerte (nur der Teig ohne Extras):
Kalorien:   1069kcal
Fett:           12g The house science and technology committee will hold hearings on last week’s explosion after nasa completes its inquiry, said the panel https://order-essay-online.net/ chairman, representative don fuqua, democrat of pennsylvania

Mai 03

Käseersatz für Aufläufe und Pizza

Zutaten:
400ml Sojamilch
2 EL Margarine
4 EL Mehl
1 T Gemüsebrühe
1 EL Senf
4 EL Hefeflocken

Die Margarine in einen Topf schmelzen lassen und das Mehl hinzugeben. Die Sojamilch dazu geben. Gemüsebrüche Senf und Hefeflocken unterrühren. Erhitzen bis es kocht und die Masse fester wird. Je nach belieben Gewürze hinzufügen (Salz, Paprika, Pfeffer…). Die Menge reicht für eine Auflaufform oder ein Backblech.

Zubereitungszeit: 10min | Garzeit: 5min | Gesamt: 15min

Nährwerte (alle Zutaten):
Kalorien:   555kcal
Fett:           25g Fordham institute, a washington-based think tank that has https://essay4today.com/ an office in dayton

Mai 03

Apfel Pudding Kuchen

Teig:
375g Vollkornmehl (geht auch normales, dann weniger Wasser, Vollkorn macht aber satter)
165g Alsan Margarine (gibt es im Kaufland, für nicht Veganer geht jede andere auch)
125g Rohzucker
3 TL Backpulver bzw. entsprechend Natron
1 TL Sojamehl (Eiersatz)
ca. 50ml kaltes Wasser (bis der Teig nicht mehr bröselt)

Die Zutaten vermengen und in eine Backform geben (Ø 24cm). Den Rand dabei etwas hoch ziehen, damit die Füllung nicht herausläuft.

Füllung:
500ml Sojamilch
3 EL Rohzucker
1 Packung Puddingpulver
1kg Äpfel
eventuell Rosinen und Zimt

Aus den Zutaten einen Pudding nach Anweisung kochen.

Die Äpfel werden geschält und klein geschnitten. Ca. 10min die Äpfel weichkochen mit etwas Wasser.
Die Äpfel, Rosinen und den Zimt in den Pudding rühren. Die Füllung auf den Teig geben, glatt streichen. Dass ganze ca. 30- 45min bei 200 Grad backen. Mit einem Holzstäbchen prüfen, ob noch Teig dranklebt, wenn nicht dann ist der Kuchen gut.

Zubereitungszeit: 60min | Garzeit: 30-45min | Gesamt: 90min

Nährwerte:
Kalorien: 4260kcal
Fett: 149g Severe flooding and tornadoes help with writing english essays have devastated iowa and its budget, while a steep decline in gambling-related revenue is plaguing nevada