Dez 06

2. Advent

So Leute viel ist passiert.
1. Ich habe heute so viel Schokolade gefressen, das mir schlecht ist
2. Es gibt Nachwuchs :woot:

Okay 1. ist einfach Dummheit, kommen wir also zu 2.
Gestern waren wir im Tierheim. Nur mal schauen nannte sich das. Wohl wissend, habe ich ne Transportbox gleich mitgenommen, man weiß ja nie und besser man hat als man hätte^^ Wir kamen also dort an und alles war ziemlich unübersichtlich, aber nach kurzer Zeit trafen wir jemanden, der uns zu den Kleintieren brachte. Man muss wissen ich hatte einen Käfig frei, ganz böse Falle. Und sie hatten wirklich kleine Zwerghamster da (Dschungaren), ich so okay einen nehmen wir mit, es waren aber 3. Und da die seit Geburt an zusammen waren, dachte ich so alleine ist auch blöd, also 2. Nun wäre ja der andere der da bleiben müsste wieder allein. Ich so total genervt: Und wenn die sich nicht vertragen? Omg aber die kuscheln doch… Hundeaugenblick meiner Mutter. Ach egal, pack ihn auch noch mit ein. So es ging also nach Hause mit 3 mal 1 Jahr alten Hamstern. Zu Hause angekommen, musste erstmal der Käfig geholt werden, man beachte ich hatte ihn erst am 1. Advent in den Keller geschafft. Okay alles einräumen, man hat ja alles in rauhen Mengen da.. Alle Hamster rein, sie waren happy und verkrochen sich. Danach haben meine Mutter und ich noch zusammen gekocht. Hoffen wir das die Harmonie unter den Dreien bleibt. Natürlich noch Bilder, zwar nur von einen aber das ist irrelevant, die sehen alle gleich aus. Namen sind noch nicht vergeben, wird eh schwierig da alle gleich sind, dachte schon an Farbpunkte, naja der der immer draußen ist heißt Max. Man beachte die Zierlichkeit und hole sich nochmal das Bild von Karl in Gedanken vor die Augen. Ach ja und sie haben Angst vor Mehlis, gestern sind sie geflüchtet wo sie gesehen haben das sich der Wurm bewegt:
k-DSC03869
k-DSC03876
k-DSC03877
Okay heute kam dann der Käfigbau dran. meine Mutter erwartet ebenfalls Nachwuchs, diesmal aber Gefiederte. Und da der Platz zu klein für 4 war musste ich wieder mal ran. Der Käfig ist nun doppelt so groß, und ganz komischer weise kam es zu keinen Dingen die nicht passten. Was mich eigentlich wunderte da ich das hintere Teil blind gemacht hatte und erst heute die 2 Teile zusammen gefasst wurden.
k-DSC03884
v.l.n.r.
Otto, Freddie, Brunhilde (ehemals Bruno^^)
k-DSC03886
Freddie, Brunhilde, Otto:
k-DSC03887
Zum Abschluss des Tages wurde noch das alljährliche Pfefferkuchenhaus gebastelt. Eine matscherei sag ich euch, aber alles steht und hält und kann nun gegessen werden. Man beachte die niedliche Hexe und der Punker Hänsel, meine Werke =] Der Rest wurde von Michi und seiner Freundin veranstaltet. Der Tisch war eingesaut, alles klebte (darum die Alufolie über den Tisch), aber alle waren happy, Fotos des Werkes:
k-DSC03879
k-DSC03881
Gruppenfoto:
k-DSC03883
k-DSC03882

Soooo, dass war mal ein Beitrag, meine Finger schmerzen vom Tippen und klicken. Und die Schweine haben auch Hunger, also bis spätestens nächste Woche dann kommen wieder meine Aufzählungen der Woche

This is a full day, and some parents might only official allegation want three hours, ms